Um Ihren Anspruch auf Arbeitslosenentschädigung geltend zu machen, müssen Sie sich als stellensuchend (in der Kündigungsfrist) oder arbeitslos anmelden. Ihr Anspruch auf Entschädigung beginnt frühestens ab dem Zeitpunkt Ihrer Anmeldung.

Die Details zur Anmeldung finden Sie hier.

Zu Ihrem  Antrag auf Arbeitslosenentschädigung müssen Sie folgende Unterlagen einreichen:

  • Kopie des Arbeitsvertrages,
  • Kopie des Kündigungsschreibens,
  • Arbeitgeberbescheinigung der Arbeitsverhältnisse innerhalb der letzten zwei Jahre vor der Anmeldung zum Bezug von Arbeitslosenentschädigung,
  • Lohnabrechnungen zu diesen Arbeitsverhältnissen.

Wichtiger Hinweis:

Ihr Anspruch auf Arbeitslosenentschädigung erlischt, wenn Sie ihn nicht innerhalb von drei Monaten nach dem Ende der Kontrollperiode (Monat), auf die er sich bezieht, geltend machen.

Kontakt

SECO - Staatssekretariat für Wirtschaft Arbeitsmarktservice – Stellenmeldepflicht arbeit.swiss Gemeindezuordnung RAV